Der "Heilige Abend" war vorbei und schon machten wir uns auf den Weg in Richtung Österreich!!!

Unser 1. Halt in Berching, Abendspaziergang durch die Altstadt!
Leider etwas unscharf, dafür aber sehr urig.
Es weihnachtet noch sehr in Bayern, aber wo ist der Schnee?
Da is er,keine Miniaturaufnahme von einer Modeleisenbahnanlage, Winterwunderland Österreich!!
Eine atemberaubende Fahrt in Richtung Kals am GrossGlockner!
Töchterchen ließt...
...unser Hund verschläft es lieber...
...wir geniessen lieber die Aussicht!!!
Ein kurzes Überholmanöver im Tunnel....
...noch ne kurze "Pinkelpause" ... :-) ....
...dann wurde es immer atemberaubender!!!
"Schaaaatz, hast du die Schneeketten eingepackt??????"
"Hier geht´s, glaub ich, lang zum Naturcampingplatz...?"
Ist bestimmt richtig, bestimmt!?! ...MUSS...
...lass es richtig sein...
Jaaaaa, wir sind angekommen!!!
Und hier haben wir unser Plätzchen!!!
Immer schön warm einpacken!!!
...mit Blick in Richtung Piste!
... wieder nix mit Skifahren....
... und es kam noch besser !!!
Uns gefällts hier...
...den Männern lieber auf der Piste...
In der Gondel zum Gipfel!
Oben angekommen, mei is des schäää!!
Unsere Jungs ziehts nach unten...
Unter Denkmalschutz stehende Mühlen am Flussweg.
Dieser Weg war nicht immer einfach zu laufen...
...ab und zu blieben wir einfach auf der Strecke...
...da die Picknickplätze arg "belegt" waren!
Also auf in´s urige Großdorf! Das Örtchen heißt wirklich so.
... und erstmal eine wohlverdiente Stärkung, Kässpatzen mit Salat und Bier.. :-)
.... leider ging dieser Urlaub auch wieder viel zu schnell vorbei und wir haben uns auf die Rücktreise gemacht.
Kleiner Zwischenstop in Bad Aibling, Stellplatz an der Therme, diese war aber leider geschlossen...
An Neujahr gings dann nach Bad Windsheim mit einer Sole-Therme und diese hatte geöffnet! Hinein in´s Vergnügen und relaxen war angesagt!!!
Phoenix Wohnmobilstellplatz in Bad Windsheim, direkt neben der Therme.

 

Fazit:

 

das Womo ist komplett wintertauglich, es war lecker warm trotz niedriger Aussentemperaturen und starkem Schneefall. Der Camingplatz neu und sehr gepflegt, die Betreiber super nett und hilfsbereit - alles sehr zu empfehlen, wir kommen auf jeden Fall wieder.

 

Ein gelungener Urlaub trotz Einschränkungen für einen Teil von uns....

 

gefahren Strecke: 1.650 km ( 823 km eine Fahrt )

Felbert Tauerntunnel pro Mobil 10,00 EUR - egal wie groß !!!

 

Die Vignette hätten wir uns sparen können, da die Maut erst ab Abfahrt

Kitzbühl fällig wurde...